Spielbericht Aktive vom Sonntag, 04.12.2022

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

SV Iptingen

-   TASV Hessigheim

1 : 2   (1 : 1)

SV Iptingen II

-   VfB Vaihingen/Enz II

3 : 7   (3 : 3)

Knappe Niederlage gegen den Tabellenzweiten

Am vergangenen Sonntag hatte der SV Iptingen den letztjährigen Bezirksligisten TASV Hessigheim zu Gast. Auf dem heimischem Kunstrasenplatz gelang den Grün-Weißen dabei ein Start nach Maß, indem die Hausherren bereits nach wenigen Minuten in Führung gingen. Nach einer Balleroberung am eigenen Strafraum kam Benjamin Rapp auf der linken Seite an den Ball und bediente mit einem starken Diagonalball den in die Spitze startenden Nils Brunhorn, der anschließend die Ruhe behielt und vorbei am Torhüter zum 1:0 vollendete. Nur kurze Zeit später führte ein Ballgewinn von Matthias Knapp zur nächsten Gelegenheit für den SV Iptingen. Alexander Huber hatte plötzlich viel Platz auf dem Weg zum Tor, entschied sich letztlich jedoch uneigennützig zu einem Abspiel, das vom letzten Abwehrspieler gerade so geklärt werden konnte. Mit zunehmender Spieldauer kamen schließlich die Gäste immer besser in die Partie und erarbeiten sich dadurch ein Chancenplus. Nachdem es Marco Euchenhofer noch gelang einen Abschluss aus spitzem Winkel zu parieren, war dieser nach einer halben Stunde machtlos, als die Gäste nach einem abgewehrten Eckball eine Flanke auf den langen Pfosten brachten und sich der folgende Kopfball zum 1:1 ins Tor senkte. Noch vor der Pause hatte der SVI die Möglichkeit erneut in Führung zu gehen. Nach einer Hereingabe in den Strafraum ging der Schuss von Patrick Diaz allerdings knapp über das Tor.

Weiterlesen

Spielbericht Aktive vom Sonntag, 27.11.2022

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

TSV Kleinglattbach

-   SV Iptingen

1 : 1   (1 : 1)

TSV Kleinglattbach II

-   SV Iptingen II

6 : 1   (2 : 0)

Punkteteilung in Kleinglattbach

Der SV Iptingen beendete am vergangenen Sonntag den Negativlauf auf fremden Plätzen und holte beim Gastspiel in Kleinglattbach zumindest einen Punkt. Auch wenn es nicht zu einem Auswärtssieg reichte, sahen die zahlreichen Anhänger der Grün-Weißen eine ansprechende Mannschaftsleistung. In einer ausgeglichenen Anfangsphase gingen zunächst jedoch die Gastgeber in Führung. Nachdem sich die Heimelf über die Außenbahn bis zur Grundlinie durchsetzen konnte, kam der gegnerische Angreifer nach einem Zuspiel in den Rückraum zum Abschluss und brachte den Ball unhaltbar zum 1:0 im Toreck unter. Der SV Iptingen ließ sich vom Rückstand nicht beirren, kämpfte weiter um jeden Ball und setzte dadurch immer wieder offensive Akzente. Dies wurde schließlich nach einer halben Stunde mit dem Ausgleich belohnt. Nach einer Balleroberung bediente Steffen Weeber im Strafraum Alexander Huber, der vorbei am gegnerischen Schlussmann das 1:1 erzielte. Der SVI blieb weiterhin am Drücker und hatte nach einem langen Ball in die Spitze die nächste Gelegenheit. Benjamin Rapp behauptete das Spielgerät und bediente Lukas Braun, dessen Schuss allerdings auf der Linie geklärt wurde. Der Nachschuss von Jonas Rapp traf aus spitzem Winkel anschließend das Außennetz. Nur wenige Minuten später fand eine Hereingabe von Sebastian Rapp im Rücken der Abwehr Benjamin Rapp, der den Ball im Strafraum an seinem Gegenspieler vorbeilegte und dabei von diesem zu Fall gebracht wurde.

Weiterlesen

Spielbericht A-Jugend vom Mittwoch, 23.11.2022

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

SGM Enzweihingen-Vaihingen Süd

-   SGM SV Iptingen/SpVgg Mönsheim/TSV Nussdorf/TSV Großglattbach

1 : 4   (0 : 3)

SGM gewinnt Nachholspiel

Das mehrmals verlegte Punktspiel fand am Mittwoch, 23.11.2022 in Enzweihingen statt. Zu Beginn des Spiels setzte Regen ein und machte die ohnehin schwierigen Platzverhältnisse noch ein bisschen herausfordernder. Dieser Situation trugen unsere Jungs Rechnung. Engagiert im Zweikampfverhalten und Spielaufbau ließen sie die Gastgeber nicht ins Spiel kommen. Das erste Tor schoss trotzdem Enzweihingen. Nach einem Getümmel im eigenen Strafraum setzte Florian Weigl die Abwehr so unter Druck, dass ein Verteidiger den Ball selbst zum 0:1 über die Linie drückte. Danach setzte Enzweihingen zwar Nadelstiche mit nicht ungefährlichen Kontern, die jedoch erfolglos blieben. Florian Weigl war es dann, der mit zwei Treffern innerhalb kurzer Zeit für eine beruhigende Pausenführung sorgte. Nach dem Wechsel wurden die Platzverhältnisse noch schlechter und forderte beide Mannschaften zu kraftzerrendem Spiel. Ein tückischer Aufsetzer sorgte für den Anschlusstreffer für Enzweihingen-Vaihingen und zu einer Schlussoffensive der Heimmannschaft. Mit viel Engagement und guten Entlastungsangriffen überstanden wir diese Drangperiode. In der letzten Spielminute erhöhte Tudor Lupsa zum Endstand von 1:4.

Es spielten:

Erik Lacher, Damian Gloser, Vincent Walter, Jan Schreiber, Torben Hansen, Justin Bubser, Daniel Migulla, Florian Weigl, Marco Gutjahr, Tudor Lupsa, Florian Kuhnle, Ben Landgraf, Luca Norberg, Noah Grözinger und Jakob Merkert

Spielbericht A-Jugend vom Samstag, 26.11.2022

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

SGM SV Iptingen/SpVgg Mönsheim/TSV Nussdorf/TSV Großglattbach

-   SV Illingen 

7 : 0   (4 : 0)

Deutlicher Heimerfolg im letzten Spiel der Qualirunde

Keine Chance hatten die Gäste aus Illingen bei ihrem Spiel auf dem Kunstrasenplatz in Iptingen. Von Anpfiff weg dominierten unsere Jungs die Begegnung. Bereits kurz nach Anpfiff scheiterte Marco Gutjahr mit einem tollen Schuss an der Torlatte. Ein Pass von Leon Kugel erreichte Florian Kuhnle dessen Abschluss knapp am Tor vorbeiging. Einen Torschuss von Florian Weigl hielt der Torwart. Den Bann brach dann Justin Bubser. Sein Fernschuss brachte nach etwa 20 Minuten die mittlerweile verdiente Führung. Die SGM bestimmte weiterhin das Spielgeschehen. Florian Weigl schnürte, wie in Enzweihingen, erneut einen Doppelpack und erhöhte zum 2:0 und 3:0. Den Schlusspunkt in der ersten Halbzeit setzte Noah Grözinger, der nach einem Eckball von Leon Kugel erfolgreich abschloss. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam Illingen etwas besser ins Spiel. Die Angriffe verpufften jedoch an der aufmerksamen Abwehr um Torwart Erik Lacher. Einen Angriff über Florian Kuhnle und Ben Landgraf schloss Tudor Lupsa zum 5:0 ab. Weitere Möglichkeiten ergaben sich. Nach erfolgreiche Abschlüsse erzielten Florian Kuhnle mit einem sehenswerten Freistoß das 6:0 und Torben Hansen mit einem Distanzschuss das Endresultat von 7:0.

Es spielten:

Erik Lacher, Damian Gloser, Torben Hansen, Justin Bubser, Daniel Migulla, Florian Weigl, Marco Gutjahr, Tudor Lupsa, Florian Kuhnle, Ben Landgraf, Luca Norberg, Noah Grözinger, Jakob Merkert, Leon Kugel und Nikolas Lenz

Die A-Jugend belegt in der Endabrechnung Platz 2 in der Quali-Runde. Wir sind gespannt auf die Einteilung für die Meisterrunde.

Ab sofort ist Trainingspause. Allen Spielern und Eltern wünschen wir eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr. Wir bedanken uns herzlich bei den Eltern für die Unterstützung beim Trikotwaschen und Thekendienst. Herzlichen Dank auch an den TSV Großglattbach für die Bereitstellung von T-Shirts. Danke an alles Zuschauer für die Unterstützung bei den Spielen.

Weitere Beiträge ...