C-Jugend Mini-WM in Kaiserslautern 08.07. - 10.07.2022

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Am letzten Wochenende waren wir in der Pfalz, um an einer 3-tägigen Mini-WM als das Land Serbien anzutreten. Insgesamt nahmen 20 Teams in unserer Altersklasse teil, aber insgesamt spielten sechs Altersklassen von U9 bis U15 an diesem Wochenende dort, auf insgesamt fünf Sportplätzen. Bei Bombenwetter war also einiges los. Untergebracht war unser Tross mit 19 Jungs und 6 Betreuern in Trippstadt in einer Gemeinschaftsunterkunft, also unser kleines Campo Bahia…nur leider ohne Pool und Palmen, aber gemütlich und ruhig direkt am Friedhof. Nachts konnte sich hier zumindest niemand wegen Lärmbelästigung gestört fühlen.

Nach langer Anfahrt am Freitag und einer genauso langen Eröffnungsfeier auf dem Sportgelände des TSG Kaiserslautern, mit allen Jugenden und Nationen, ging es für uns am Samstag dann endlich richtig los. Serbien gegen Italien lautete um 10 Uhr unser Eröffnungsspiel und wir starteten mit einem hervorragenden 2:0 Sieg in das Turnier durch Tore von Nikovic und Lennic. Weitere Chancen ließen wir leider liegen, aber die Stimmung war gut und das war viel wichtiger. Ein guter Start in den Tag also.

Weiterlesen

Vorbereitung 2022/2023

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison bestreiten die Grün-Weißen die folgenden Testspiele. Der SV Iptingen freut sich über zahlreiche Unterstützung!

Spvgg Mönsheim

-   SV Iptingen

5 : 2

Tore: Paul Popp, Patrick Diaz

Viktoria Enzberg

-   SV Iptingen

5 : 1

Tor: Alexander Huber

Der diesjährige Plattenpokal fand auf dem heimischen Zwergberg statt. Dabei musste sich die Grün-Weißen in der Vorrunde sowohl der Spvgg Mönsheim als auch dem TSV Wurmberg-Neubärental zwar jeweils knapp mit 0:1 geschlagen geben, weil die Spvgg Mönsheim jedoch nur am ersten Turniertag teilnehmen konnte, erreichte die Heimelf dennoch das Halbfinale. Dort konnte sich der SV Iptingen mit 2:1 gegen den TSV Wimsheim durchsetzen. Im Finale unterlag der SVI letztlich dem TSV Großglattbach mit 0:1, der sich am Ende verdient zum Turniersieger krönte.

SV Iptingen

-   Spvgg Mönsheim

0 : 1

SV Iptingen

-   TSV Wurmberg-Neubärental

0 : 1

SV Iptingen

-   TSV Wimsheim

2 : 1

Tore: Denis Scheier, Paul Popp

SV Iptingen

-   TSV Großglattbach

0 : 1

Das diesjährige Trainingslager verbrachten die Aktiven des SV Iptingen abermals auf dem Gelände der Krone Fichtenberg, wo man wie immer optimale Bedingungen vorfand und umfangreich versorgt wurde. Von Freitag bis Sonntag standen neben schweißtreibenden Trainingseinheiten auch Teambuilding und eine gesellige Abendgestaltung auf dem Programm. Zum Abschluss des gelungenen Wochenendes fand schließlich noch ein Testspiel gegen den TSV Wiernsheim statt, das man ebenfalls erfolgreich für sich entscheiden konnte.

TSV Wiernsheim

-   SV Iptingen

0 : 5

 Tore: Benjamin Rapp, Nils Brunhorn (2), Kai Kaufmann, Steffen Weeber

Sonntag

14.08.2022

 

15:00 Uhr

SV Hohenwart

-   SV Iptingen

Sonntag

21.08.2022

 

17:00 Uhr

TSV Hochdorf/Enz

-   SV Iptingen II

Sonntag

28.08.2022

 

13:00 Uhr

TSV Weissach II

-   SV Iptingen II

15:00 Uhr

TSV Weissach

-   SV Iptingen

Gau-Kinderturnfest 2022 in Möglingen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Wochenende des 2. und 3. Juli fand nicht nur das vereinseigene Sportfest am Zwergberg statt, sondern auch das Gau-Kinderturnfest im Turngau Neckar-Enz, das wie so viele Feste 2 Jahre pausieren musste.

Die Jahrgänge 2015 und 2016 durften am Samstagnachmittag im Turniland verschiedene Aufgaben zum Thema Pippi Langstrumpf machen. Da musste gehangelt, gehüpft und balanciert werden, und an einer Station sollte sogar schon eine richtige Turnübung auswendig gezeigt werden! Aber all diese Übungen waren ein Kinderspiel, wenn man so regelmäßig ins Training kommt wie unsere 7 Mini-Profis, deshalb sind wir alle stolz mit einer Medaille und einer Urkunde für jedes Kind, auf der steht, dass wir „spitze“ sind, wieder nach Hause gefahren. Natürlich nicht ohne vorher den Eisstand halb leer zu futtern… Voller Vorfreude auf das nächste Mal danken wir vor allem unseren Turnkindern Emily, Marlene, Leon, Frida, Emil, Melina und Malaika für dieses tolle Ergebnis, aber auch den Eltern, die uns als Wertungsrichter, Fahrer und helfenden Hände unterstützt haben! Eure Hendrike und Karin 

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...