SGM

Iptingen/Mönsheim/Großglattbach/Nussdorf

 

Trainingszeiten

Montag ab 19:00 Uhr Iptingen
Mittwoch ab 18:00 Uhr Iptingen

 

Trainerteam:

Karl-Heinz Rapp, Tim Rapp, Matthias Knapp, Tom Jäger, Heiko Migulla

 

 

Spielbericht A-Jugend vom Samstag, 26.11.2022

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

SGM SV Iptingen/SpVgg Mönsheim/TSV Nussdorf/TSV Großglattbach

-   SV Illingen 

7 : 0   (4 : 0)

Deutlicher Heimerfolg im letzten Spiel der Qualirunde

Keine Chance hatten die Gäste aus Illingen bei ihrem Spiel auf dem Kunstrasenplatz in Iptingen. Von Anpfiff weg dominierten unsere Jungs die Begegnung. Bereits kurz nach Anpfiff scheiterte Marco Gutjahr mit einem tollen Schuss an der Torlatte. Ein Pass von Leon Kugel erreichte Florian Kuhnle dessen Abschluss knapp am Tor vorbeiging. Einen Torschuss von Florian Weigl hielt der Torwart. Den Bann brach dann Justin Bubser. Sein Fernschuss brachte nach etwa 20 Minuten die mittlerweile verdiente Führung. Die SGM bestimmte weiterhin das Spielgeschehen. Florian Weigl schnürte, wie in Enzweihingen, erneut einen Doppelpack und erhöhte zum 2:0 und 3:0. Den Schlusspunkt in der ersten Halbzeit setzte Noah Grözinger, der nach einem Eckball von Leon Kugel erfolgreich abschloss. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam Illingen etwas besser ins Spiel. Die Angriffe verpufften jedoch an der aufmerksamen Abwehr um Torwart Erik Lacher. Einen Angriff über Florian Kuhnle und Ben Landgraf schloss Tudor Lupsa zum 5:0 ab. Weitere Möglichkeiten ergaben sich. Nach erfolgreiche Abschlüsse erzielten Florian Kuhnle mit einem sehenswerten Freistoß das 6:0 und Torben Hansen mit einem Distanzschuss das Endresultat von 7:0.

Es spielten:

Erik Lacher, Damian Gloser, Torben Hansen, Justin Bubser, Daniel Migulla, Florian Weigl, Marco Gutjahr, Tudor Lupsa, Florian Kuhnle, Ben Landgraf, Luca Norberg, Noah Grözinger, Jakob Merkert, Leon Kugel und Nikolas Lenz

Die A-Jugend belegt in der Endabrechnung Platz 2 in der Quali-Runde. Wir sind gespannt auf die Einteilung für die Meisterrunde.

Ab sofort ist Trainingspause. Allen Spielern und Eltern wünschen wir eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr. Wir bedanken uns herzlich bei den Eltern für die Unterstützung beim Trikotwaschen und Thekendienst. Herzlichen Dank auch an den TSV Großglattbach für die Bereitstellung von T-Shirts. Danke an alles Zuschauer für die Unterstützung bei den Spielen.

Spielbericht A-Jugend vom Mittwoch, 23.11.2022

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

SGM Enzweihingen-Vaihingen Süd

-   SGM SV Iptingen/SpVgg Mönsheim/TSV Nussdorf/TSV Großglattbach

1 : 4   (0 : 3)

SGM gewinnt Nachholspiel

Das mehrmals verlegte Punktspiel fand am Mittwoch, 23.11.2022 in Enzweihingen statt. Zu Beginn des Spiels setzte Regen ein und machte die ohnehin schwierigen Platzverhältnisse noch ein bisschen herausfordernder. Dieser Situation trugen unsere Jungs Rechnung. Engagiert im Zweikampfverhalten und Spielaufbau ließen sie die Gastgeber nicht ins Spiel kommen. Das erste Tor schoss trotzdem Enzweihingen. Nach einem Getümmel im eigenen Strafraum setzte Florian Weigl die Abwehr so unter Druck, dass ein Verteidiger den Ball selbst zum 0:1 über die Linie drückte. Danach setzte Enzweihingen zwar Nadelstiche mit nicht ungefährlichen Kontern, die jedoch erfolglos blieben. Florian Weigl war es dann, der mit zwei Treffern innerhalb kurzer Zeit für eine beruhigende Pausenführung sorgte. Nach dem Wechsel wurden die Platzverhältnisse noch schlechter und forderte beide Mannschaften zu kraftzerrendem Spiel. Ein tückischer Aufsetzer sorgte für den Anschlusstreffer für Enzweihingen-Vaihingen und zu einer Schlussoffensive der Heimmannschaft. Mit viel Engagement und guten Entlastungsangriffen überstanden wir diese Drangperiode. In der letzten Spielminute erhöhte Tudor Lupsa zum Endstand von 1:4.

Es spielten:

Erik Lacher, Damian Gloser, Vincent Walter, Jan Schreiber, Torben Hansen, Justin Bubser, Daniel Migulla, Florian Weigl, Marco Gutjahr, Tudor Lupsa, Florian Kuhnle, Ben Landgraf, Luca Norberg, Noah Grözinger und Jakob Merkert

Spielbericht A-Jugend vom Samstag, 15.10.2022

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

TSV Höfingen

-   SGM SV Iptingen/SpVgg Mönsheim/TSV Nussdorf/TSV Großglattbach

2 : 8   (1 : 5)

Deutlicher Auswärtserfolg für die SGM

Das nächsten Punktspiel fand beim Tabellenletzten in Höfingen statt. Zumindest in der ersten Hälfte war die Begegnung dabei einseitig. Den Gastgebern gelang es nicht sich Chancen zu erarbeiten und auch der Anschlusstreffer kurz vor der Pause ist fast als Eigentor einzuordnen. Doch der Reihe nach. Wir erwischten einen Blitzstart. Torben Hansen traf in der ersten Minute zur frühen Führung. Weiter ging es mit Tudor Lupsa, der mit seinem ersten Treffer an diesem Tag auf 2:0 erhöhte. Florian Kuhnle gelang ein Doppelpack und wir lagen nach ca. 30 Minuten mit 4:0 vorne. Auch Tudor Lupsa schnürte einen Doppelpack und erhöhte auf 5:0. Dann der bereits erwähnte Gegentreffer. Während einige mit ihren Gedanken vielleicht bereits in der Pause waren und nicht in letzter Konsequenz klärten, nutzte die Heimelf unsere Nachlässigkeit aus und verkürzte aus ihrer Sicht auf 1:5. Nach dem Wechsel war der Schwung aus der ersten Halbzeit oftmals dahin. Torben Hansen, der als dritter Spieler an diesem Tag mindestens zwei Treffer erzielte, erhöhte zum 1:6, ehe nach schöner Vorarbeit von Leon Kugel schließlich Ben Landgraf zum 1:7 vollendete. Den letzten Treffer auf unserer Seiter erzielte Florian Kuhnle zum 1:8. Kurz vor Schluss gelang der Heimelf noch das Tor zum 2:8. Auch hier, wie kurz vor Ende der ersten Hälfte, war die Defensivarbeit nicht konsequent genug und Höfingen nutzte das aus. Am Ende jedoch ein verdienter Auswärtssieg für die SGM.

Es spielten:

Erik Lacher, Jakob Merkert, Damian Gloser, Torben Hansen, Noah Grözinger, Florian Weigl, Justin Bubser, Marco Gutjahr, Daniel Migulla, Florian Kuhnle, Tudor Lupsa, Ben Landgraf, Leon Kugel, Lukas Kugel, Nikolas Lenz, Vincent Walter

Vorschau:

Am kommenden Samstag empfangen wir die A-Jugend der SpVgg Bissingen zum Spiel in Iptingen. Beginn ist um 16.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Iptingen.

Wir freuen uns, wenn sich Zuschauer Zeit für die Unterstützung nehmen.

Spielbericht A-Jugend vom Samstag, 22.10.2022

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

SGM SV Iptingen/SpVgg Mönsheim/TSV Nussdorf/TSV Großglattbach

-   SpVgg Bissingen 

9 : 1   (7 : 1)

SGM feiert deutlichen Heimsieg gegen Bissingen

Zwei grundverschiedene Halbzeiten sahen die zahlreichen Zuschauer (vielen Dank für Euer Kommen) am Samstag beim Spiel der SGM-A-Jugend. Mit einem sehr schnellen Hattrick (Tore in der 14., 17. und 18. Minute) legte Florian Kuhnle los. Bei zwei seiner Treffer setzte er die gegnerische Abwehr stark unter Druck und schloss konzentriert ab. Einen Treffer legte ihm Tudor Lupsa auf. Den vierten Treffer, erzielt von Justin Bubser, bereitete Florian Kuhnle vor. Weitere Möglichkeiten, das Ergebnis zu erhöhen, wurden herausgespielt. Die wenigen Entlastungsangriffe der Gäste waren, bis zu diesem Zeitpunkt, eine sichere Sache für die Verteidigung. Beim 5:0 war Damian Gloser der entscheidende Passgeber und Daniel Migulla vollendete. Vor dem Treffer zum 6:0 ließ der Schiedsrichter einen Vorteil laufen, den Tudor Lupsa nutzte. Die Gäste erzielten kurz darauf ihren Ehrentreffer begünstigt durch ein relativ lasches Abwehrverhalten. Den Schlusspunkt, was die Tore in der ersten Halbzeit betraf, setzte Marco Gutjahr. Er erkämpfte sich vor dem Treffer selbst den Ball und schloss gekonnt ab. Kurz vor dem Wechsel entschied der Schiedsrichter leider, aus unserer Sicht, auf Strafstoß. Erik Lacher im Tor parierte jedoch den platzierten Schuss und verhinderte den zweiten Treffer für Bissingen. Nach dem Wechsel erfolgten Umstellungen, was dem Spielverlauf wohl nicht so guttat. Wir ließen den Gästen mehr Spielanteile, welche sie allerdings nicht nutzten. Weitere eigene Treffer blieben jedoch relativ lange aus und unser Spielaufbau hakte hier und da. Leon Kugel war es dann, der mit eine Einzelleistung Mitte der zweiten Halbzeit auf 8:1 erhöhte. Den letzten Treffer erzielte Ben Landgraf nach einem Freistoß von Noah Grözinger. Letztgenannter verhinderte kurz vor Schluss der Begegnung mit einer Rettungstat vor der Linie ein mögliches Tor der Gäste. Ein, auf das ganze Spiel gesehen, sicher auch in der Höhe verdienter Sieg der A-Jugend.

Danke nochmal an die zahlreichen Zuschauer für die Unterstützung sowie ans Thekenteam für die Bewirtung.

Es spielten:

Erik Lacher, Damian Gloser, Vincent Walter, Jan Schreiber, Torben Hansen, Justin Bubser, Daniel Migulla, Florian Weigl, Marco Gutjahr, Tudor Lupsa, Florian Kuhnle, Ben Landgraf, Leon Kugel, Nikolas Lenz und Noah Grözinger

Vorschau:

Am Samstag 29.10.2022 sind wir bei der A-Jugend der SG Enzweihingen/Vaihingen zu Gast. Spielort ist in Enzweihingen. Spielbeginn 16.30 Uhr.

Wir freuen uns wieder wenn Zuschauer Zeit zur Unterstützung der Mannschaft finden.

Spielbericht A-Jugend vom Dienstag, 11.10.2022

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

SGM SV Iptingen/SpVgg Mönsheim/TSV Nussdorf /TSV Großglattbach

-   SV Pattonville

3 : 7   (0 : 3)

Niederlage der SGM besiegelt Pokalaus

Wir bedanken uns zunächst herzlich bei den B Jugendspielern Jonas Hölle, Lorenz Jouvenal, Marius Weiss und Lukas Wolff, dass sie uns beim Pokalspiel aushalfen. Ihr habt eure Sache gut gemacht. Auch an die Betreuer und Trainer ein herzliches Dankeschön für die Freistellung sowie ans Thekenteam für die Bewirtung.

Die Gäste aus Pattonville spielen in der Regionenstaffel und damit 2 Staffeln höher als wir, was zunächst jedoch kaum spürbar war. Wir starteten gut. Florian Kuhnle erkämpfte sich gleich zu Beginn im Mittelfeld den Ball und steckte zu Florian Weigl durch, der seinen Gegenspieler stehen ließ, jedoch am Torwart scheiterte. Leider dann, was die ersten beiden Gegentreffer betrifft, fast die gleiche Situation wie im Punktspiel gegen Gerlingen. Nach einem Eckball bzw. Freistoß kassierten wir zwei Treffer und lagen mit 0:2 hinten. Kurz vor der Pause gelang den Gästen aus dem Spiel heraus noch der dritte Treffer. Daran anschließend setzten sich Daniel Migulla und Florian Kuhnle gut durch, doch der Gegner rettete jeweils im letzten Moment entscheidend vor einem möglichen Anschlusstreffer. Nach dem Wechsel machten es die beiden erfolgreicher. Nach einer guten Kombination im Mittelfeld steckte Daniel Migulla auf Florian Kuhnle durch und dieser verkürzte auf 1:3. Fast im Gegenzug stellte der Gegner den alten Abstand wieder her. Erneut gelang ihnen nach einem Standard der Treffer zum 1:4. Auch die nächsten Treffer waren kurios. Das Tor zum 1:5 wurde abgefälscht und senkt sich ins Tor. Vor dem 1:6 parierte Torwart Erik Lacher gut, jedoch war er beim Nachschuss machtlos. Noah Grözinger war es dann, der in der Schlussphase mit seinem Treffer auf 2:6 verkürzte, was die Gäste nur kurze Zeit später mit ihrem siebten Treffer beantworteten. Den Endstand markierte schließlich Noah Grözinger mit einem Freistoßtreffer zum 3:7.

Es spielten:

Erik Lacher, Damian Gloser, Noah Grözinger, Torben Hansen, Jakob Merkert, Florian Weigl, Florian Kuhnle, Daniel Migulla, Marco Gutjahr, Ben Landgraf, Tudor Lupsa und die bereits erwähnten B-Jugendspieler

  • 1
  • 2