Aktive Mannschaft

Spielbericht Aktive vom Dienstag, 22.09.2020

SV Iptingen II

-   SG Roßwag Mühlhausen II

1 : 5   (1 : 1)

SV Iptingen II kassiert deutliche Niederlage im Nachholspiel

Englische Woche beim SV Iptingen! Nachdem der Saisonauftakt wegen Vorsichtsmaßnahmen der Corona-Pandemie verschoben werden musste, hatten die Grün-Weißen nun unter der Woche die SG Roßwag Mühlhausen II zu Gast. In einer ausgeglichenen Anfangsphase hatten die Gäste die erste Möglichkeit. Den Abschluss aus spitzem Winkel konnte Leopold Volk allerdings parieren. Nur wenige Minuten später bot sich auch dem SV Iptingen eine erste Gelegenheit. Nach einem Foul an der Strafraumgrenze trat Kai Kaufmann zum Freistoß an, den der gegnerische Torhüter jedoch im kurzen Eck entschärfen konnte. Nach etwa einer halben Stunde gingen die Gäste schließlich in Führung.

Nachdem ein Abschluss kurz zuvor nur knapp am Tor vorbei strich, erzielte der Gegner mit einem Schuss aus dem Halbfeld das 0:1. Der SV Iptingen fand jedoch schnell eine Antwort und kam nach einem Freistoß von Steffen Huss schnell zum Ausgleich. Philipp Lauser schraubte sich im Strafraum der Gäste in die Höhe und vollendete per Kopfball zum 1:1. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste zunehmend mehr vom Spiel und kamen zunächst durch einen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung frei zum Abschluss, den Leopold Volk jedoch entschärfen konnte. Nur kurze Zeit später war aber auch dieser machtlos, als man einen Freistoß nicht richtig klären konnte und der Nachschuss zum 1:2 im Tor der Heimelf einschlug. Ein erneuter Fehler im Spielaufbau leitete schließlich den dritten Treffer der Gäste ein. Nach einem Pass in den Strafraum kam der Gegner erneut frei zum Abschluss und vollendete zum 1:3. Nachdem ein weiterer Schuss der Gäste sein Ziel knapp verfehlte, hatte der SV Iptingen noch die Chance zum Anschlusstreffer. Kai Kaufmann scheiterte jedoch aus spitzem Winkel am gegnerischen Torhüter. Im Anschluss an einen Eckball kassierte der SV Iptingen schließlich das 1:4, ehe der Gast aus abseitsverdächtiger Position kurz vor Schluss sogar auf 1:5 erhöhte. Durch die herbe Niederlage steht der SVI weiterhin ohne Punkt am Tabellenende, kann jedoch bereits am Wochenende gegen den TSV Wiernsheim im Derby die Trendwende einleiten.

Der SV Iptingen II spielte mit folgender Aufstellung:

Leopold Volk – Raul Müller De la Pena – Patrick Diaz (72. Paul Remele) – Philipp Lauser – Marco Kastner (72. Patrick Blume) – Steffen Huss – Tom Jäger (65. Joscha Heizmann) – Timo Kleinbek – Raphael Sauter (50. Max Kurfiss) – Tim Rapp – Kai Kaufmann

Tore: 0:1 (31.), 1:1 Philipp Lauser (39.), 1:2 (54.), 1:3 (59.), 1:4 (85.), 1:5 (87.)

Drucken E-Mail