Spielberichte

Volleyball Mixed Mannschaft startet in der Liga Mixed 2/4 D1 Nord

Spielergebnisse 1. Spieltag 2017/18:
SV Iptingen – TSV Ötisheim                                           1:2 (25:17; 14:25; 19:25)
SV Iptingen – Ebiweihingen                                            0:2 (13:25; 18:25)
 
Es ist wieder soweit, seit Mitte Oktober hat für die Volleyball Mixed Mannschaft des SV Iptingen wieder die Saison begonnen.
Am Sonntag den 15. Oktober spielte der SV Iptingen den Auftaktspieltag der Saison gegen TSV Ötisheim und Ebiweihingen in der Staffel Mixed 2/4 D1 Nord.
 
Nach einer erfolgreichen Saison in der Staffel Mixed 2/4 C1 Nord im letzten Jahr und dem sicher geglaubten Klassenerhalt in der C1-Liga wurde uns im Sommer leider mitgeteilt, dass wir in der nächsten Saison trotz Klassenerhalt dennoch in der D1-Liga spielen müssen. Aufgrund eines Absteigers von der A- zur B-Liga und der regionalen Zugehörigkeit dieser Mannschaft musste
für diesen Absteiger in den anderen Klassen Platz gemacht werden. So gab es einen zusätzlichen Absteiger in der B1- sowie den SV Iptingen in der C1-Liga. Ziemliches Pech kann man da nur sagen.
 
Der erste Spieltag am 15. Oktober gegen die Mannschaften TSV Ötisheim und Ebiweihingen war für den SV Iptingen unter dem Strich nicht wirklich erfolgreich.
Zum Saisonstart muss sich die Mannschaft in den ersten Spielen allerdings auch wieder neu zusammenfinden. Zwei unserer Stammspieler spielen diese Saison nicht mehr mit, dafür gibt es neue Unterstützung durch Spieler, die letzte Saison krankheitsbedingt ausgefallen sind, Neuzugänge und Wiederkehrer aus Elternzeit.
Im ersten Satz gegen TSV Ötisheim lief es super. Es wurden nicht so viele Fehler gemacht und der Satz wurde mit 25:17 klar gewonnen. Darauf folgte aber gleich ein miserabler zweiter Satz. Hier haperte es stark an den Annahmen, so dass der Gegner direkt eine Serie von 8 Angaben hintereinander verwirklichen konnte. Mit diesem Vorsprung ging der Satz mit 14:25 verloren. Im dritten Satz konnte der SV Iptingen dann nicht mehr das Ruder rumreißen, obwohl Angaben, Annahmen und Angriffe wieder besser gelangen. Auch der letzte Satz ging mit 19:25 an den TSV Ötisheim verloren.
Genauso ging es im zweiten Spiel gegen Ebiweihingen weiter. Zum Teil klappten die Annahmen nicht gut und die eigenen Angriffe waren nicht zwingend. Beide Sätze gingen an Ebiweihingen mit 13:25 und 18:25 verloren.
So hat auch das zweite Spiel gegen Ebiweihingen gezeigt, dass die Mannschaft in der Konstellation mit Achim Schmid, Daniela Schmid, Klaus Huschka, Alexander Bastian, Marcel Schöffmann, Tina Münch und Günther Rapp noch nicht eingespielt ist. Aber die Saison geht ja jetzt erst los und wir haben in den nächsten Wochen Zeit zueinander zu finden.
So bleibt dem SV Iptingen vom ersten Spieltag leider nur 1 Punkt für die Gesamtwertung. Allerdings bleiben wir so unseren Ergebnissen von den ersten Spieltagen treu und sind optimistisch, dass wir uns wie jede Saison in den nächsten Spielen steigern werden.
 
Der nächste Spieltag ist wieder Heimspieltag und findet am Sonntag den 19.11.2017 ab 10:30 Uhr in der Kreuzbachhalle in Iptingen gegen die Mannschaften TSV Kleiningersheim 1 und TSV Enzweihingen 1 statt.

Drucken E-Mail