Spielberichte

SVI Volleyballer tun sich schwer in der höheren Liga C1 Nord

Spielergebnis 1. Spieltag vom 06.10.2019:

SV Iptingen – SV Diefenbach 1         0:2 (17:25 17:25)

SV Iptingen – SV Diefenbach 2         0:2 (18:25 13:25)

Spielergebnis 2. Spieltag vom 27.10.2019:

SV Iptingen – TV Lienzingen 1:2  (25:16 18:25 20:25)

SV Iptingen – MTV Ludwigsburg 2  0:2 (20:25 19:25)

Die Volleyballer des SV Iptingen starten holprig in die höhere Liga C1 Nord Am Sonntag, den 06. Oktober spielte die Volleyball 2/4 Mixed Mannschaft des SV Iptingen ihren 1. Spieltag der Saison gegen die Mannschaften SV Diefenbach 1 und SV Diefenbach 2 in der Gießbachhalle in Diefenbach. Für die Iptinger Mixed Mannschaft war dies aber auch der erste Spieltag in der höheren Liga C1 Nord. Letzte Saison hatten sich die Iptinger mit dem zweiten Tabellenplatz in der Liga Mixed 2/4 D1 Nord den Aufstieg in die C1 Nord erspielt. Mit gespannter Haltung, aber auch mit Respekt vor dem höheren Niveau in der höheren Liga startete Iptingen in den ersten Spieltag. Die Mannschaften SV Diefenbach 1 und SV Diefenbach 2 sind für Iptingen alte Bekannte, denen wir in den letzten Jahren in der D1 und C1 Nord öfter begegnet sind. Aller-dings hat es Diefenbach geschafft, sich dauerhaft in der C1 Liga zu etablieren. Zeitweise haben sie auch in der B1 Liga gespielt. Leider mussten wir feststellen, dass wir dem Niveau der Diefenbacher am ersten Spieltag nicht so viel entgegensetzen konnten wie wir es gerne getan hätten. Iptingen hatte über den ganzen Spieltag Probleme richtig ins Spiel zu finden. Die Qualität der Annahmen war ebenfalls schlecht, so dass die nachfolgenden Angriffe nicht richtig vorbereitet werden konnten. Kleine Fehler wusste Diefenbach gleich für sich zu nutzen. Kurz gesagt konnten die Iptinger nicht das Niveau spielen wie es die Diefenbacher gezeigt haben. So gingen beide Spiele eindeutig mit 0:2 und 0:2 Punkten an SV Diefenbach 1 und SV Diefenbach 2 verloren.

Es spielten in wechselnder Aufstellung Alexander Bastian, Achim Schmid, Jens Hartmann, Marco Kühnle, Klaus Huschka, Felix Lang, Tina Münch, Manuela Kühnle und Daniela Schmid.

 

Am Sonntag, den 27.10.2019 fand der 2. Spieltag der Iptinger gegen TV Lienzingen und MTV Ludwigsburg 2 in der Kreuzbachhalle in Iptingen statt.SV Iptingen gelang es beim ersten Satz konzentriert zu spielen und die Lienzinger durch gute Angriffe zunächst zu überraschen. Mit deutlichen 25:16 konnte Iptingen den ersten Satz für sich und somit den ersten Punkt für die Tabellenwertung erspielen. Doch im zweiten Satz begannen die Lienzinger ihr Niveau hochzuschrauben und die Aktionen von Iptingen ging nicht mehr alle nur durch. Iptingen und Lienzingen lieferten sich ein spannendes Punkterennen bis kurz vor Schluss. Dann schaffte es Lienzingen, sich auf einmal abzusetzen und den Satz mit 18:25 für sich zu entscheiden. Im Entscheidungssatz ging es dann ebenfalls hoch her. Die Punkte waren umkämpft und auch Iptingen schafft es, durch viel Laufarbeit noch unmögliche Bälle zu erreichen. Dennoch reichte es im dritten Satz trotzdem nicht für einen Sieg. TV Lienzingen gewann auch diesen Satz mit 20:25.Es spielten in wechselnder Aufstellung Alexander Bastian, Achim Schmid, Jens Hartmann, Marco Kühnle, Klaus Huschka, Felix Lang, Manuela Kühnle und Daniela Schmid.

Im letzten Spiel gegen MTV Ludwigsburg 2 war auch klar, dass hier kein leichter Gegner auf den SV Iptingen warten würde. Iptingen versuchte nochmal konzentriert und mit neuem Schwung in das Spiel zu starten. Mit guten Angriffen und vor allem viel Laufarbeit schaffte es Iptingen, auch hier zu-nächst gut mitzuhalten. Zum Satzende schlichen sich aber wieder altbekannte Fehler ein und der Satz ging mit 20:25 an Ludwigsburg verloren. Im zweiten Satz lief es ähnlich, so dass auch dieser mit 19:25 an Ludwigsburg verloren ging. Nach zwei Spieltagen haben die Iptinger leider nur 1 Punkt für die Tabellenwertung erspielt, allerdings war im Team schon eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum zweiten Spiel zu sehen. Und noch viel wichtiger, der Spieltag hat sehr viel Spaß gemacht, daher blicken die Iptinger immer noch positiv auf die nächsten Spiele.

Der nächste Spieltag findet am 30.11.2019 gegen die Mannschaften SpVgg Besigheim und TSF Ditzingen Block + Ade in der Neckarhalle in Besigheim statt.

Drucken E-Mail