Spielberichte

Aufregender Sieg im Pokalspiel gegen TSG Bretzfeld

Spielergebnis Bezirkspokal 2. Spielrunde am 19.11.2019:

SV Iptingen – TSG Bretzfeld                 3:2 (13:25  18:25   28:26   25:21  18:16)

 Am Dienstag den 19.11.2019 lieferten sich die Mannschaften SV Iptingen und TSG Bretzfeld ein spannendes Pokalspiel in der Kreuzbachhalle in Iptingen.

 Entgegen der Rundenspiele wird beim Bezirkspokal im Modus 3 – 3 mit 3 Frauen und 3 Männern gespielt. Ein wenig ungewohnt kann man also sagen.

Das erklärt aber nicht wirklich, dass Iptingen im ersten Satz so gar nicht ins Spiel fand und TSG Bretzfeld das Spiel weitgehend überlies.

Alle Spieler schienen ein wenig nervös. Die üblichen Fehler in der Annahme ließen uns gleich zu Beginn hinten liegen. Auch die Angriffe waren nicht so zwingend wie Iptingen es ja eigentlich auch spielen kann.

Es wurden zum zweiten Satz ein wenig durchgetauscht und Iptingen konnte sich leicht steigern. Erst zum dritten Satz schien dann aber der Knoten geplatzt. Einzelne Spieler konnten die Mannschaft jetzt mitreißen und man konnte endlich Kampfgeist auf dem Feld entdecken. Und schon lief das ganze Spiel auch besser. Der dritte Satz war hart umkämpft und Iptingen konnte mit 28:26 den Satz glücklich für sich entscheiden. Im 4. Satz setzte sich das Spiel dann so fort. Iptingen konnte den Druck und die Konzentration weiter aufrecht halten und auch diesen Satz mit 25:21 für sich entscheiden. Sollte es wirklich möglich sein, das Spiel noch gewinnen zu können? Der Entscheidungssatz war ebenso hart umkämpft wie die Sätze davor. Auch Bretzfeld wollte sich den Sieg natürlich nicht mehr nehmen lassen. Die Spannung war wirklich greifbar auf dem Feld. Von Punkt zu Punkt konnte sich Iptingen weiter vorarbeiten und dann den letzten Satz mit 18:16 für sich entscheiden.

Überglücklich das Spiel noch gedreht zu haben gewann Iptingen mit 3:2 Sätzen gegen TSG Bretzfeld das Spiel in der zweiten Spielrunde des Bezirkspokals Nord.

Die dritte Spielrunde wird im Januar 2020 gespielt.

Es spielten in wechselnder Aufstellung: Alexander Bastian, Jens Hartmann, Marco Kühnle, Klaus Huschka, Tina Münch, Simone Kopp, Manuela Kühnle und Daniela Schmid.

Vielen Dank an die Helfer fürs Tafel drehen, die Linienrichter, den Schiedsrichter und die Ersatzspieler.

 

Der nächste Spieltag findet am 30.11.2019 gegen die Mannschaften SpVgg Besigheim und TSF Ditzingen Block + Ade in der Neckarhalle in Besigheim statt.

Drucken E-Mail