Spielberichte 17/18

Spielbericht Aktive vom Sonntag, 27.08.2017

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

abschüttelte und den Ball anschließend durch die Füße des gegnerischen Schlussmanns zum 1:0 im Tor unterbrachte. Es entwickelte sich eine umkämpfte Anfangsphase, in der die Gäste nach einer Viertelstunde zurückschlugen. Dabei verwertete der gegnerische Stürmer eine Hereingabe zum Ausgleich. Doch auch die Heimelf setzte weiterhin Akzente. Geburtstagskind Steffen Weeber eroberte das Spielgerät im Mittelfeld und bediente nach feiner Einzelleistung Benjamin Rapp, der mit seinem zweiten Treffer die erneute Führung für den SVI markierte. Der SV Riet wurde nun stärker und folglich gelang es dem Gegner nach gut einer halben Stunde die Führung wiederum zu egalisieren. Nach einem langen Ball in den Strafraum ging dem Torabschluss des Angreifers dabei allerdings ein klares Foul voraus, sodass der Treffer zum 2:2 nicht hätte zählen dürfen. Die Gäste setzten die Defensive des SVI nun immer früher unter Druck und so war man nur wenige Minuten später das erste Mal im Hintertreffen. Nach einem abseitsverdächtigen Zuspiel in die Spitze stand der Gegner alleine vor Torhüter Marco Euchenhofer und ließ sich die Chance das Ergebnis auf 2:3 zu stellen nicht nehmen. Noch vor der Halbzeit mussten die Grün-Weißen zudem einen weiteren Gegentreffer wegstecken. Quasi mit dem Pausenpfiff segelte eine Freistoßflanke der Gäste in den Sechzehner und wurde dabei von einem Iptinger Spieler unglücklich ins eigene Tor gelenkt. Nach dem Seitenwechsel konnte der SV Iptingen nicht mehr an die Leistung der ersten Spielhälfte anknüpfen. Das Spiel verlor zunehmend an Tempo, denn auch die Gäste schalteten einen Gang zurück. Dennoch gelang es dem Gegner seinem Torekonto im zweiten Durchgang zwei weitere Treffer hinzuzufügen, sodass man sich am Ende klar mit 2:6 geschlagen geben musste.

Die zweite Mannschaft konnte zuvor in ihrer Partie die ersten Punkte für den SV Iptingen in dieser Saison einfahren. Dabei startete das Spiel zunächst mit leichten Vorteilen für die Gäste aus Riet, welche mit der ersten guten Möglichkeit der Partie in Führung gingen. Ausgangsposition für den Treffer war ein Distanzschuss, der von der Latte zurück ins Feld sprang. Der gegnerische Stürmer reagierte am schnellsten und verwertete den Abpraller zum 0:1. Der frühe Rückstand wirkte sich dann jedoch positiv auf das Spiel der Grün-Weißen aus. Diese kamen immer besser in die Partie und waren fortan die spielbestimmende Mannschaft. Eine erste Gelegenheit zum Ausgleich bot sich nach gut einer halben Stunde, als ein Freistoß von Uwe Ehling an den Pfosten klatschte. Nur wenige Minuten später war es dann aber soweit und als der Schlussmann der Gäste eine Flanke von Marian Bichler nicht festhalten konnte, war Uwe Ehling zur Stelle und schob das Spielgerät zum 1:1 über die gegnerische Torlinie. Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Iptinger Elf am Drücker. Der Gegner kam nur noch vereinzelt zu Chancen und auf der Gegenseite drängte man auf den Siegtreffer. Diesen hatte zunächst der eingewechselte Ralf Talmon auf dem Fuß, nachdem er mustergültig von Marian Bichler bedient wurde, jedoch an der Parade des Schlussmanns scheiterte. Der Jubel ließ dennoch nicht lange auf sich warten, denn schon der folgende Eckball von Michael Gille brachte die Führung für den SVI. Stefan Bach stand am langen Pfosten mutterseelenallein und beförderte das Leder zum 2:1 in die gegnerischen Maschen. In der Schlussphase drängten dann noch einmal die Gäste auf den Ausgleich. Durch gute Defensivarbeit und eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte die Führung allerdings verteidigt und somit der erste Dreier der Saison eingefahren werden.

Der SV Iptingen spielte mit folgender Aufstellung:

Marco Euchenhofer – Jonas Rapp (46. Manuel Staib) – Christoph Glashauser – Sebastian Rapp – Marco Keller – Steffen Weeber – Marc Nowotny – Adrian Ciobanu (76. Raphael Geiger)– Sebastian Stoklossa – Matthias Gille – Benjamin Rapp

Ersatzbank: Alexander Ulm, Marian Bichler, Stefan Bach

Tore: 1:0 Benjamin Rapp (5.), 1:1 (15.), 2:1 Benjamin Rapp (25.), 2:2 (33.), 2:3 (40.), 2:4 (45.), 2:5 (55.), 2:6 (78.)

Der SV Iptingen II spielte mit folgender Aufstellung:

Alexander Ulm – Denis Scheier – Patrick Diaz – Andreas Gerhard – Stefan Bach – Michael Gille – Max Kurfiss (66. Ralf Talmon) – Benjamin Mayer (46. Kai Kaufmann) – Marian Bichler – Tim Rapp – Uwe Ehling

Tore: 0:1 (12.), 1:1 Uwe Ehling (34.), 2:1 Stefan Bach (72.)

Vorschau:                           

Sonntag

03.09.2017

 

13.00 Uhr

SV Horrheim II

-   SV Iptingen II

15.00 Uhr

FV Kirchheim

-   SV Iptingen

Sonntag

10.09.2017

 

13.00 Uhr

SV Iptingen II

-   SV Sternenfels II

15.00 Uhr

SV Iptingen

-   Spvgg Besigheim

 

Drucken E-Mail