D-Jugend Spielbericht vom 28.01.2017

D-Jugend mit 3.Platz in Ditzingen

Am Samstag waren die D-Junioren der SGM Iptingen/Nußdorf/Großglattbach bei einem mit 15 Mannschaften sehr stark besetzten Hallenturnier der TSF Ditzingen zu Gast. Es wurde mit Rundumbande in drei 5-erGruppen gespielt, wobei sich die jeweils ersten drei für die Zwischenrunde qualifizieren konnten. Im ersten Spiel gegen den SV Vaihingen konnte man mit einem 2:1-Sieg gleich mal zeigen, dass man sich keinesfalls zu verstecken brauchte. Gegen den SV Böblingen hatte man dann

einen stärkeren Gegner gegenüber, jedoch war die 1:0-Niederlage zu verschmerzen. Ein klarer 5:1-Sieg folgte gegen die Spvgg Oedheim. Somit war bereits jetzt schon klar, dass man die Zwischenrunde erreicht hatte. Gegen den späteren Turniersieger Spvgg Schwäbisch Hall ging es dann nur noch um eine bessere Platzierung. Jedoch konnten diese das Spiel knapp mit 2:1 für sich entscheiden. Als Gruppendritter bekam man es in der Zwischenrunde dann mit dem Ersten und Zweiten der jeweiligen anderen Gruppen zu tun. Und unsere SGM wollten noch keinesfall nach Hause und nach dem 1:1 gegen den VFL Kirchheim und einem deutlichen 4:1 gegen den TSV Wiernsheim stand man plötzlich im Halbfinale! Unser Team spielte einen tollen Fußball mit super herausgespielten Chancen und schönen Toren und die mitgereisten Fans waren begeistert! Im Halbfinale traf man auf den bereits aus der Vorrunde bekannten SV Böblingen. Hier konnte man lange mithalten. Als die Böblinger jedoch mit 2:0 davonzogen liesen bei unserem Team die Kräfte und die Konzentration nach und das Halbfinale wurde klar verloren. Jedoch lies man keinesfalls die Köpfe hängen und konnte sich im Spiel um den 3.Platz gegen den VFL Kirchheim nochmals richtig motivieren und hier nach einem packenden Spiel mit 2:1 gewinnen. Ein langer Samstag ging zu Ende. Am Ende ein herausragender 3.Platz! Die Jungs können nach dieser tollen Leistung wirklich stolz auf sich sein! 

Für unsere D-Jugend spielten: Marco, Noah, Daniel, Florian, Leon, Flo und Nico