D-Jugend Spielbericht vom 04.02.2017

D-Jugend SGM Iptingen /Großglattbach /Nußdorf 2 Platz bei den SF Mühlacker

Nach dem tollen Erfolg am vergangenen Samstag in Ditzingen wollte unsere D-Jugend auch bei den Sportfreunden Mühlacker ein erfolgreiches Turnier spielen. 

Heute war man mit zwei Teams am Start. Unsere D2 startete etwas verhalten und mit einer 3:1-Niederlage gegen die SF Mühlacker1 ins Turnier.  Auch gegen die SG Heckengäu 2 musste man noch eine 3:1-Niederlage verkraften. Jedoch konnte man dem Team keinen Vorwurf machen. Der Einsatz stimmte auf allen Positionen. Belohnt wurde man dann

mit einem 1:0-Sieg gegen den FSV Eisingen. Nach dem 0:0 gegen SV Kickers Pforzheim war dann leider das Turnier nach der Vorrunde beendet. Auch unsere D1 startete noch etwas verschlafen ins Turnier und nach dem 1:1 gegen die SF Mühlacker 2 hieß es wachrütteln. Das klappte auch hervorragend und die SG Heckengäu1 wurde mit 4:0 deutlich besiegt. Jetzt war man im Turnier angekommen und nach dem 3:0 Sieg gegen den CFR Pforzheim und einem   2:0-Sieg gegen den TSV Wiernsheim stand man als Gruppenerster im Halbfinale. Dort traf man auf die SG Heckengäu2. Hier machten es unsere Jungs dann etwas spannender und lagen nach der Hälfte des Spiels durch ein Eigentor mit 1:0 hinten. Aber dann ging ein Ruck durchs Team und am Ende stand man nach einem 3:1-Sieg im Finale. Mit dem Wanderpokal im Augenwinkel ging es wieder gegen den CFR Pforzheim. Hier entwickelte sich ein vorsichtiges Spiel beider Teams ohne echte Torchancen. Keine der beiden Mannschaften wollte einen Fehler machen und die vorherigen Spiele waren auch sehr kraftraubend. Also musste das 9-Meter-Schiessen entscheiden. Auch hier Spannung bis zum letzte Schuss. Jedoch konnten die Pforzheimer einen Treffer mehr erzielen und den Turniersieg mit 4:3 für sich verbuchen. Jedoch kein Grund für Frust da auch heute wieder eine tolle Leistung gezeigt wurde.

 

Für unsere D-Jugend spielten: Anton, Justin, Tobias, Luca, Isaak, Luca, David,  Marco, Noah, Florian, Daniel, Philipp, Damian