Spielberichte 18/19

Spielbericht Aktive vom Sonntag, 11.11.2018

TSV Häfnerhaslach

-   SV Iptingen

3 : 0   (2 : 0)

TSV Häfnerhaslach II (Flex)

-   SV Iptingen II

abgesagt

Schwere Verletzung überschattet Gastspiel in Häfnerhaslach

Am vergangenen Wochenende war der SV Iptingen zu Gast auf dem Heiligenberg und hatte mit dem TSV Häfnerhaslach eine Mannschaft aus dem vorderen Tabellendrittel zum Gegner. In einer über weite Strecken mäßigen Partie mit wenigen Torraumszenen ging die Heimelf in der Anfangsphase in Führung. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kam ein gegnerischer Spieler im Luftduell mit dem Kopf an den Ball und beförderte diesen in hohem Bogen über Torhüter Benjamin Mayer hinweg zum 1:0 ins Tor. Auch der SV Iptingen wurde zunächst nur nach Standardsituationen gefährlich. Weitere Angriffsbemühungen der Grün-Weißen wurden von der gegnerischen Defensive meist im Keim erstickt.

Der Gastgeber hingegen suchte sein Heil in langen Bällen und brachte dadurch die Hintermannschaft des SV Iptingen des Öfteren in Schwierigkeiten. Einer dieser schnellen Gegenstöße führte schließlich zum zweiten Treffer  der Hausherren, bei dem der gegnerische Stürmer einen Pass in die Schnittstelle mit seinem Abschluss ins lange Eck zum 2:0 vollendete. Auf der Gegenseite hatte Axel Weeber kurz vor Pause die einzig nennenswerte Gelegenheit für den SVI. Nach einem Eckball durch Steffen Weeber landete seine Direktabnahme jedoch etwas über dem Tor. Nach dem Seitenwechsel bewahrte Schlussmann Benjamin Mayer seine Mannschaft zunächst vor einem höheren Rückstand, ehe ein unglücklicher Zweikampf im Mittelfeld das Spiel zur Nebensache geraten ließ. Beim Kampf um den Ball verletzte sich der gegnerische Akteur dabei so schwer, dass dieser vom Rettungsdienst behandelt werden musste. Nach einer langen Spielunterbrechung wurde die Partie schließlich zu Ende gespielt. Der SV Iptingen erhöhte zwar noch einmal den Druck, bis auf einen sehenswerten Fallrückzieher von Matthias Knapp kamen jedoch keine zwingenden Möglichkeiten zustande. Die Gastgeber hingegen nutzten die letzte Gelegenheit der Partie und profitierten dabei von einem Ballverlust der Defensive am eigenen Strafraum. Spätestens mit dem 3:0 war das Spiel schlussendlich entschieden und der SVI musste sich den Hausherren auch in der Höhe verdient geschlagen geben.

Im Namen des SV Iptingen wünschen wir dem Spieler des TSV Häfnerhaslach eine baldige Besserung und schnelle Genesung!!!

Spielabsage trifft SV Iptingen II                                                                                             

Die Partie der zweiten Mannschaft wurde aufgrund von Schiedsrichtermangel kurzfristig vom Verband abgesagt und wird am Abend des 20.11.2018 nachgeholt.

Der SV Iptingen spielte mit folgender Aufstellung:

Benjamin Mayer – Matthias Knapp – Jonas Rapp (46. Nils Brunhorn) – Christoph Glashauser (70. Denis Scheier) – Philipp Bielesch (88. Bastian Werthwein) – Steffen Weeber – Joshua Strasser – Axel Weeber – Marc Nowotny – Benjamin Rapp – Marcel Gerschwitz (74. Heiko Knödl)

Ersatzbank: Alexander Ulm, Lukas Braun

Tore: 1:0 (12.), 2:0 (26.), 3:0 (90.)

Vorschau:                            

Sonntag

18.11.2018

 

12:30 Uhr

VfL Gemmrigheim II

-   SV Iptingen II

14:30 Uhr

VfL Gemmrigheim

-   SV Iptingen

Dienstag

20.11.2018

 

19:30 Uhr

TSV Häfnerhaslach II (Flex)

-   SV Iptingen II

Samstag

24.11.2018

 

12:30 Uhr

SV Iptingen II

-   Spvgg Besigheim II

14:30 Uhr

SV Iptingen

-   Spvgg Besigheim

 

 

 

Drucken E-Mail