Spielberichte 18/19

Spielbericht Aktive vom Sonntag, 07.10.2018

SV Iptingen

-   TASV Hessigheim

1 : 1   (1 : 0)

SV Iptingen II

-   SV Sternenfels II

3 : 0   Wertung

SV Iptingen kassiert Ausgleich erst in der Schlussminute

In der Partie gegen den hoch gehandelten TASV Hessigheim bewies der SV Iptingen einmal mehr, dass man sich in dieser Saison vor keiner Mannschaft verstecken muss. Im Gegenteil: Von Beginn an war die Heimelf präsenter in den Zweikämpfen und brachte die gegnerische Defensive durch schnelles Umschaltspiel in der Anfangsphase immer wieder in Bedrängnis. Gefährlich wurde es dabei vor allem nach Standards. So verfehlte ein Kopfball von Christoph Glashauser nur knapp sein Ziel und auch Sebastian Rapp brachte den Ball im Anschluss an einen weiteren Eckball von Marc Nowotny am langen Pfosten nicht im Tor unter.

Die bis dato verdiente Führung fiel schließlich nach einem Ballgewinn im Mittelfeld. Axel Weeber bediente daraufhin Matthias Knapp, der das Spielgerät im Strafraum der Gäste zum 1:0 über die Linie drückte. Gegen Ende der ersten Hälfte ging den Grün-Weißen dann der Spielfluss verloren, sodass auch die Gäste zu Chancen kamen. Durch eine gute Defensivleistung konnten diese jedoch allesamt abgewehrt werden. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste den Druck, doch Marco Euchenhofer hielt seine Mannschaft durch gute Paraden zunächst weiter auf der Siegerstraße. Auf der Gegenseite hatte der SV Iptingen schließlich die Gelegenheit das Spiel zu seinen Gunsten zu entscheiden. Der Kopfball von Christoph Glashauser im Anschluss an einen Eckball landete jedoch nur an der Latte. Durch einen Platzverweis für die Gäste bestritt der SVI die Schlussviertelstunde dann sogar in Überzahl, vermochte es jedoch nicht die sich ihm bietenden Konter konsequent zu Ende zu spielen. So kam der Gast in der letzten Minute zu seiner letzen Gelegenheit. Nach einem langen Ball gelang es den Grün-Weißen nicht die Flanke zu verhindern. Ein gegnerischer Spieler kam daraufhin im Zentrum frei zum Kopfball und erzielte so kurz vor dem Schlusspfiff das Tor zum 1:1. Trotz starker Mannschaftsleistung blieb dem SV Iptingen somit am Ende leider nur ein Punkt auf der Habenseite.

Kampfloser Erfolg für den SV Iptingen II

Aufgrund von Spielermangel musste der SV Sternenfels II die Partie der zweiten Mannschaft kurzfristig absagen. Dementsprechend wird das Spiel mit 3:0 für den SV Iptingen gewertet.

Der SV Iptingen spielte mit folgender Aufstellung:

Marco Euchenhofer – Christoph Glashauser – Thorsten Dertinger – Sebastian Rapp – Lukas Braun – Steffen Weeber – Matthias Knapp (68. Philipp Bielesch) – Joshua Strasser – Marc Nowotny – Benjamin Rapp – Axel Weeber

Ersatzbank: Alexander Ulm, Heiko Knödl, Marco Keller, Bastian Werthwein, Jonas Rapp

Tore: 1:0 Matthias Knapp (24.), 1:1 (89.)

Vorschau:                            

Sonntag

14.10.2018

 

13:00 Uhr

TSV Kleinglattbach II

-   SV Iptingen II

15:00 Uhr

TSV Kleinglattbach

-   SV Iptingen

Sonntag

21.10.2018

 

 

SV Iptingen II

spielfrei

15:00 Uhr

SV Iptingen

-   TSV Phönix Lomersheim

 

Drucken E-Mail