Spielberichte 18/19

Spielbericht Aktive vom Sonntag, 19.08.2018

FV Sönmez Spor Bietigheim

-   SV Iptingen

4 : 7   (2 : 3)

SG Roßwag Mühlhausen II

-   SV Iptingen II

3 : 2   (1 : 2)

Erfolgreicher Saisonstart für den SV Iptingen

Wer dachte, das 8:5 im Juni sei eine Eintagsfliege, sah sich zum Saisonauftakt gegen den FV Sönmez Spor Bietigheim getäuscht. Wie bereits im letzten Spiel der Vorsaison boten die Grün-Weißen ihren angereisten Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz in Metterzimmern eine torreiche Partie. Bei sommerlichen Temperaturen erwischte der SV Iptingen einen Start nach Maß und ging bereits in der Anfangsminute in Führung. Nach präziser Vorarbeit von Marc Nowotny überwand Benjamin Rapp den gegnerischen Schlussmann und erzielte mit dem 0:1 den ersten Treffer der Saison.

Mit der frühen Führung im Rücken blieb der SVI auch in der Folge offensiv gefährlich und konnte nach toller Kombination in den Strafraum der Gastgeber das zweite Tor nachlegen. Joshua Strasser setzte sich im Duell mit dem Torhüter durch und  bediente Philipp Bielesch, der nur noch zum 0:2 einschieben musste. Weitere Gelegenheiten in der Anfangsphase blieben hingegen ungenutzt und so schlichen sich, im Laufe der Partie, immer wieder Fehler ins Iptinger Spiel. Aus einer Unstimmigkeit in der Defensive resultierte schließlich auch der Anschlusstreffer. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld konnte der SVI den Ball nicht aus der Gefahrenzone klären und so verkürzte die Heimelf aus kurzer Distanz auf 1:2. Kurz vor der Pause profitierte der Gastgeber von einem Ballverlust im Mittelfeld und erzielte durch den anschließenden Angriff sogar den Ausgleich. Die Grün-Weißen zeigten allerdings noch vor dem Seitenwechsel eine Reaktion. Nach einer Flanke von Marc Nowotny besorgte Philipp Bielesch am langen Pfosten per Kopf die erneute Führung. Auch der zweite Durchgang begann mit einer Möglichkeit für den SV Iptingen. Nach einer Flanke von Heiko Knödl kam Marc Nowotny im gegnerischen Strafraum zum Abschluss, verfehlte das Tor aber knapp. Doch schon bei der nächsten Chance gab es wieder Anlass zum Jubeln. Nach einem Pass aus dem Mittelfeld bediente Benjamin Rapp an der Strafraumgrenze Joshua Strasser, der zum 2:4 ins kurze Eck vollendete. Nur wenige Minuten später setzte sich Matthias Knapp auf dem Flügel durch. Seine Hereingabe verwertete Benjamin Rapp im Zentrum zum 2:5. Im Anschluss ließ der SVI zunächst weitere Hochkaräter liegen, ehe sich Jonas Rapp ein Herz fasste und mit einem Distanzschuss in den Winkel das 2:6 erzielte. In der Schlussphase kam auch der Gastgeber zu weiteren Gelegenheiten und nutze diese konsequent. Nach einem zu kurz geratenen Rückpass auf Torhüter Marco Euchenhofer erzielte der gegnerische Stürmer das 3:6, ehe ein Schuss ins lange Eck das 4:6 bedeutete. Den Schlusspunkt setzte jedoch wieder der SV Iptingen. Nach einem langen Ball in die Spitze überwand Marcel Gerschwitz den gegnerischen Schlussmann und vollendete zum 4:7. Mit diesem deutlichen Erfolg grüßt der SVI aktuell sogar von der Tabellenspitze. Das Spiel hat allerdings gezeigt, dass sowohl defensiv, als auch offensiv noch Luft nach oben ist.     

Unglückliche Niederlage für den SV Iptingen II

Die zweite Mannschaft bestritt ihr erstes Saisonspiel gegen die SG Roßwag Mühlhausen II und musste sich nach gutem Start erst durch ein Tor in der Nachspielzeit geschlagen geben. In einer ausgeglichenen Partie kamen beide Seiten bereits in der Anfangsphase zu ersten Chancen. Stefan Bach bediente nach wenigen Minuten Edosa Igbinosun, dessen Abschluss das gegnerische Tor allerdings knapp verfehlte. Auf der Gegenseite sorgte ein Rückpass für Gefahr, den Alexander Ulm vor einem einschussbereiten Stürmer entschärfen musste. In der Folge ging der SV Iptingen in Führung. Nach feiner Spieleröffnung von Marco Kastner setzte sich Raphael Geiger auf dem Flügel durch. Seine Hereingabe vollendete Edosa Igbinosun im Zentrum zum frühen 0:1. Der SVI blieb zunächst am Drücker und erhöhte folgerichtig sogar auf 0:2. Philipp Lauser spielte einen präzisen Pass in den Rücken der Abwehr, wo Raphael Geiger das Spielgerät passieren ließ und der freistehende Stefan Bach den gegnerischen Torhüter mit einem Schuss ins linke Eck überwand. Nach einer halben Stunde profitierte die Heimelf schließlich von einem Ballverlust im Mittelfeld und verkürzte auf 1:2, was gleichzeitig den Pausenstand bedeutete. Nach dem Seitenwechsel konnte der SV Iptingen einen Ball im eigenen Sechzehner nicht richtig klären. Der Abpraller flog schließlich einem gegnerischen Spieler vor die Füße, welcher aus kurzer Distanz den Ausgleich erzielte. Doch auch der SVI hatte weitere Gelegenheiten, um erneut in Führung zu gehen. Sowohl Philipp Lauser, der im gegnerischen Schlussmann seinen Meister fand, als auch Steffen Huss, der nur den Pfosten traf, scheiterten jedoch mit ihren Abschlüssen. So kam es wie eingangs beschrieben und die Heimelf entschied die Partie mit einem Treffer in der Nachspielzeit für sich.

Der SV Iptingen spielte mit folgender Aufstellung:

Marco Euchenhofer – Christoph Glashauser – Thorsten Dertinger – Sebastian Rapp – Jonas Rapp – Heiko Knödl (57. Marcel Gerschwitz) – Matthias Knapp – Joshua Strasser – Philipp Bielesch (62. Bastian Werthwein) – Marc Nowotny (67. Marco Keller) – Benjamin Rapp (81. Denis Braun)

Ersatzbank: Alexander Ulm

Tore: 0:1 Benjamin Rapp (1.), 0:2  Philipp Bielesch (14.), 1:2 (20.), 2:2 (42.), 2:3 Philipp Bielesch (45.), 2:4 Joshua Strasser (50.), 2:5 Benjamin Rapp (52.), 2:6 Jonas Rapp (74.), 3:6 (80.), 4:6 (87.), 4:7 Marcel Gerschwitz (89.)

Der SV Iptingen II spielte mit folgender Aufstellung:

Alexander Ulm – Philipp Lauser (78. Max Kurfiss) – Patrick Diaz – Marco Kastner – Matthias Gille – Michael Gille – Denis Scheier – Steffen Huss – Raphael Geiger (46. Tom Jäger) – Stefan Bach (73. Rene Baral) – Edosa Igbinosun (65. Dennis Gerschwitz)

Ersatzbank: Tim Rapp

Tore: 0:1 Edosa Igbinosun (12.), 0:2 Stefan Bach (23.), 1:2 (31.), 2:2 (50.), 3:2 (90.)

Vorschau:                            

Sonntag

26.08.2018

 

13.00 Uhr

SV Iptingen II

-   TSV Großglattbach II

15.00 Uhr

SV Iptingen

-   SGM Sachsenheim I

Sonntag

02.09.2018

 

13.00 Uhr

TSV Enzweihingen II

-   SV Iptingen II

15.00 Uhr

TSV Enzweihingen

-   SV Iptingen

 

Drucken E-Mail