Spielberichte 17/18

Spielbericht Aktive vom Sonntag, 22.10.2017

SV Illingen

-   SV Iptingen

0 : 0   (0 : 0)

SV Illingen II

-   SV Iptingen II

2 : 1   (0 : 0)

 

Der SVI setzt bei der Nullnummer in Illingen ein Zeichen im Sinne des Fairplays! Bei widrigen Bedingungen waren die Grün-Weißen am vergangenen Wochenende zu Gast beim SV Illingen. In einer ausgeglichenen Partie erwischte der Gastgeber den besseren Start und kam in der Anfangsphase zu zwei Gelegenheiten, die von der gut organisierten Defensive rund um Schlussmann Marco Euchenhofer allerdings abgewehrt werden konnten. In der Folge konnte auch der SV Iptingen offensive Akzente setzen. Nach einem Zuspiel auf

Marcel Gerschwitz wurde dessen Torabschluss gefährlich abgefälscht und verfehlte nur knapp das gegnerische Gehäuse. Mitte der ersten Hälfte folgte schließlich die Szene des Spiels. Nach schöner Kombination durch das Mittelfeld kam Jonas Rapp im Strafraum der Heimelf zu Fall, woraufhin der leitende Unparteiische auf Elfmeter entschied. Nachdem dieser allerdings vom vermeintlich Gefoulten darüber informiert wurde, dass keine Berührung vorlag, nahm der  Schiedsrichter seine Entscheidung zurück und die Partie wurde torlos unter dem Applaus der Zuschauerränge fortgesetzt. Kurz vor dem Seitenwechsel ergab sich für den SV Iptingen die nächste Möglichkeit in Führung zu gehen. Nach Flanke von Marc Nowotny verfehlte jedoch auch der Kopfball von Christoph Glashauser knapp das Tor. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie zunehmend und Chancen blieben Mangelware. So fehlte beim SV Iptingen meist der präzise Pass in die Spitze, um weitere Abschlüsse zu generieren. Doch auch der Gegner kam nur noch selten gefährlich vor das Iptinger Gehäuse. Die beste Gelegenheit ergab sich quasi mit dem Schlusspfiff, als der Gastgeber nach einem Freistoß noch einmal abschließen konnte. Der Kopfball aus kurzer Distanz ging jedoch über das Tor und so blieb es am Ende bei einem leistungsgerechten Unentschieden.

Die zweite Mannschaft musste nach einem ausgeglichenen Spiel gegen den SV Illingen II letztlich ohne Punkte nach Hause fahren. In einer anfänglich zerfahrenen Partie mit wenigen Höhepunkten kam der SVI kurz vor der Pause zu einer ersten, nennenswerten Möglichkeit. Raphael Geiger hatte Steffen Huss in Szene gesetzt, der das gegnerische Gehäuse jedoch knapp verfehlte. Nahezu im Gegenzug erspielte sich auch der Gastgeber die Gelegenheit in Führung zu gehen. Nach missglückter Abseitsfalle konnte Alexander Ulm seine Mannschaft im Eins gegen Eins allerdings vor einem Rückstand bewahren. Die letzte Chance im ersten Durchgang hatte schließlich erneut der SV Iptingen. Adrian Ciobanu eroberte das Spielgerät im Mittelfeld. Beim Abschluss vom gegnerischen Sechzehner rettete jedoch die Latte für den bereits geschlagenen Torhüter der Gäste. Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Partie offen und beide Mannschaften erspielten sich weitere Möglichkeiten. Zunächst führte jedoch eine Standardsituation zum ersten Torerfolg. Einen Freistoß aus dem Halbfeld nutzten die Gastgerber am kurzen Pfosten zum 1:0 in der 50. Minute. Die Antwort der Grün-Weißen ließ allerdings nicht lange auf sich warten. Nur wenige Minuten später vollendete Nils Brunhorn eine Vorlage von Steffen Huss zum 1:1. Mitte der zweiten Hälfte ging der Gegner schließlich erneut in Führung, nachdem eine Kombination in den Strafraum erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Mit einer Rettungstat in der Schlussphase hielt Schlussmann Alexander Ulm seine Mannschaft zwar im Spiel, trotz Kampf und weiterer Angriffsbemühungen wollte der erneute Ausgleich allerdings nicht gelingen.             

Der SV Iptingen spielte mit folgender Aufstellung:

Marco Euchenhofer – Lukas Braun – Sebastian Rapp – Thorsten Dertinger (65. Marco Keller) – Jonas Rapp – Heiko Knödl (89. Steffen Huss) – Christoph Glashauser – Steffen Weeber – Marc Nowotny – Benjamin Rapp (88. Matthias Gille) – Marcel Gerschwitz (85. Adrian Ciobanu)

Ersatzbank: Alexander Ulm, Jurek Kaufmann

Der SV Iptingen II spielte mit folgender Aufstellung:

Alexander Ulm – Manuel Staib – Patrick Diaz – Matthias Gille – Stefan Bach (83. Simon Bäuerle) – Nils Brunhorn – Raphael Geiger – Jurek Kaufmann (83. Ralf Talmon) – Steffen Huss – Kai Kaufmann (65. Max Kurfiss) – Adrian Ciobanu  

Tore: 1:0 (50.), 1:1 Nils Brunhorn (58.), 2:1 (65.)

Vorschau:                           

Sonntag

29.10.2017

 

13.00 Uhr

SV Iptingen II

-   SpVgg Bissingen II

15.00 Uhr

SV Iptingen

-   TSV Phönix Lomersheim

Sonntag

05.11.2017

 

12.30 Uhr

SV Iptingen II

-   TSV Großglattbach II

14.30 Uhr

TASV Hessigheim

-   SV Iptingen

 

Drucken E-Mail