Spielberichte 16/17

Trainingslager der Aktiven Mannschaft in Fichtenberg

Am Freitag 29.07.16 startete ein 28 Mann großer Tross mit Ihrem neuen Trainer Martin Weeber ins Trainingslager nach Fichtenberg nahe Schwäbisch Hall. Voller Motivation und Tatendrang begann man nach der Ankunft und dem Zimmerbezug das 1. Training am Freitagabend. Nach dem schweißtreibenden Training ließ man dann beim Abendessen und anschließend im Biergarten bei guten Gesprächen in einer geselligen Runde den Abend ausklingen. Manche versuchten sich im 3 Finger Tablett tragen - was mächtig schief ging.
 
 
Der 2. und auch anstrengendste Tag startete vor dem Frühstück mit einem Guten-Morgen-Lauf über 10 km rund um das schöne Fichtenberg. Hier haben einige die Gunst genutzt, um die „Problemchen“ vom Vortag heraus zu schwitzen.
 
 
Nach dem Frühstück und einer kleinen Pause ging man dann auf den sehr schön gepflegten Sportplatz, um hier an der Taktik, Kondition und Ausdauer zu feilen. Bei strahlendem Sonnenschein war jeder motiviert und es wurde sehr gut mitgezogen. Am Mittag gab es nach der Mittagspause eine größere Pause bis es dann um 15 Uhr zum letzten Training ging. Nach einem harten Trainingstag und 3 intensiven Trainingseinheiten hatte sich Trainer Martin noch eine kleine teamfördernde Maßnahme überlegt, indem man einen 10 Kampf, Alt gegen Jung ansetzte. Bei Gummistiefelweitwurf, Jonglieren, Torwandschießen etc. stand der Spaß im Vordergrund. Die Routine der alten Hasen brachte den Sieg gegen die Jungen Wilden. Nach dem Abendessen widmete man sich auch hier wieder der Gemeinsamkeit und ließ den Tag im Biergarten, beim 2. Versuch ein Tablett zu tragen (was wieder nicht klappte) ausklingen. Um 00.00 Uhr hatte Spieler Kai Kaufmann Geburtstag und es wurde lautstark auf seinen Geburtstag ein Ständchen angestimmt.
Am Sonntag stand noch eine Einheit an und anschließend ging es zum letzten Mal in die Gaststätte zum Mittagessen. Hier ein besonderer Dank an Familie Fritz und Ihr Team die uns sehr liebevoll und mit vollem Eifer betreuet haben und uns sehr lecker verköstigten.
Zum Abschluss war noch ein Testspiel gegen den Bezirksligist TSV Flacht um 16 Uhr angesetzt. Hier verlor man zwar 3 zu 1 aber dies lag sicherlich auch an dem sehr intensiven Training. Rund herum war es ein gelungenes und erfolgreiches Wochenende, mit etlichen schönen Stunden die man zusammen verbracht hat.
 
 

Drucken E-Mail