E-Jugend Hallenmeisterschaft 9.12.2017

Am Samstag nahmen zwei E-Jugendteams der SGM Großglattbach/Iptingen/Mönsheim an der WFV-Hallenmeisterschaft teil. Die Spiele wurden in Mönsheim ausgetragen, und somit hatte man ein Heimspiel, da man in dieser Halle in den Wintermonaten auch trainiert. Sieben Mannschaften waren am Start, wobei sich die ersten zwei für die nächste Runde qualifizieren konnten.

Außer dem internen Duell unserer beiden Teams kam es

jeweils zum Aufeinandertreffen mit dem SV Illingen, dem TSV Aurich, dem TSV Phönix Lomersheim - welche auch mit zwei Teams am Start waren - und den SF Großsachsenheim. 

Unsere E2, welche hauptsächlich aus einem jüngeren Jahrgang bestand, schlug sich wacker. Am Ende reichte es für zwei beachtliche Unentschieden, wobei durchaus auch noch der ein oder andere Punkt oder Tor mehr drin sein hätten können und die erreichte Punktzahl nicht die tolle Leistung dieses Teams wiederspiegelt. 

Unsere E1 war heute mal wieder nicht zu schlagen. Einzig gegen den SV Illingen war das Tor wie vernagelt und hier kam man über ein torloses Unentschieden nicht hinaus. Alle andere Spiele wurden klar gewonnen und so konnte man sich souverän als Gruppenerster für die nächste Runde, welche Mitte Januar ausgetragen wird, qualifizieren. 

Für unsere E-Jugend spielten: Lennard, Sören, Nico, Marc, Idris, Hossein, Emma, Sebastian, Tobias, David, Jan, Jannik und Anton.