F-Jugend Feldturnier in Oberriexingen am 10.05.2018

Bevor die Trainer am Vatertag auf dumme Gedanken kommen, nahmen wir lieber am Turnier in Oberriexingen teil. Mit einem Teilnehmerfeld von 16 Teams, sollte sich dieser Tag jedoch ziemlich in die Länge ziehen.

Zuerst ging es in der Vorrunde gegen den SV Rot. Diese traten mit ihren Bambini an. Diese machten es jedoch gar nicht schlecht und führten prompt mit 0:1. Doch das sollte nicht lange so bleiben, denn der SV Rot hatte uns körperlich nur wenig entgegen zu setzen. Am Ende gewannen wir mit 6:1 durch Tore von 2x Yousuf, 1x Lovro, 2x Lukas, 1x Ebrahim.

Anschließend trafen wir auf die SGM Riexingen 1. Ein verdammt enges Spiel. Wir waren immer nah

dran am Tor, doch brachten die Murmel einfach nicht im Gehäuse des Gegners unter. Am Ende unterlagen wir dann knapp mit 0:1.

Im letzten Vorrundenspiel ging es gegen den TSV Kleinsachsenheim 1. Wieder so ein enges Spiel. Hin und her ging es und die Tore fielen wie am Fließband. Doch auch hier unterlagen wir wieder ganz knapp mit 2:3. Die Tore von Norman und Yousuf reichten leider nicht aus.

Nach der Vorrunde wurden wir dann neu eingeteilt und spielten gegen alle Gruppendritten der anderen drei Gruppen.

In der Hauptrunde ging es zuerst gegen SV Leonberg-Eltingen. Javad hielt seinen Kasten sauber und leitete immer sehr gut die Angriffe ein, aber unsere Offensivabteilung kam auch auf der anderen Seite nicht am Goali vorbei. So war es dann ein Tor durch Lovro, der eigentlich eher für die Abräumarbeiten zuständig ist. Prima Jungs, 1:0 gewonnen.

Danach trafen wir dann auf den TSV Kleinsachsenheim 2. Wir waren in diesem Spiel nicht so recht bei der Sache. Viele Fehlpässe prägten unser Spiel und somit kam bei uns auch kein Spielfluss zustande. Kleinsachsenheim konnte daraus aber auch kein Kapital schlagen, und am Ende blieb es bei einem kläglichen 0:0.

Im letzten Spiel des Tages gegen den TSV Asperg wollten wir nochmal alles reinhauen. Die zwei Jungtrainer hatten der Truppe als Ansporn auch etwas versprochen, was ich hier jetzt nicht ansprechen möchte… DANKE JUNGS!!!
Zu Beginn schien es aber eine enge Kiste zu werden. Zwar brachte uns Yousuf mit einem klasse Seitfallzieher mit 1:0 in Führung, aber das hielt nicht lange und schon stand es 1:1. Doch dann drehten wir nochmal richtig auf und nochmal Yousuf und 2x Ebrahim machten den 4:1 Sieg perfekt. Somit belegten wir in unserer Gruppe am Ende den 1. Platz und wurden insgesamt 9er des Turniers.

Fazit: Die Neueinteilung nach der Vorrunde tat uns gut. Auch wenn nach dem langen Turnierverlauf die Konzentration etwas schwand, so gaben die Jungs bis zum Ende alles und belohnten sich mit dem Gruppensieg.

Es spielten: Javad, Ebrahim (3), Lovro (2), Lukas (2), Yousuf (5), Norman (1), Tobias