Spielberichte 19/20

Spielbericht Aktive vom Dienstag, 27.08.2019

TSV Großglattbach II

-   SV Iptingen II

1 : 3   (1 : 1)

Erster Saisonsieg für den SV Iptingen II

Bereits am vergangenen Dienstag stand für die zweite Mannschaft das dritte Saisonspiel auf dem Programm. Zu Gast beim TSV Großglattbach II wollte diese nach der Niederlage am Wochenende im Derby den ersten Sieg der laufenden Spielzeit einfahren. Entsprechend engagiert begannen die Grün-Weißen die Partie und suchten sofort den Weg zum gegnerischen Tor. Nach feinem Zuspiel von Sebastian Stoklossa blieb die erste Gelegenheit durch Philipp Bielesch allerdings ungenutzt. Die Heimelf hingegen erwischten, nahezu im Gegenzug, einen perfekten Start in die noch junge Partie. Nach einem langen Freistoß der Gastgeber kam der gegnerische Spieler vor Schlussmann Alexander Ulm an den Ball und vollendete über diesen hinweg zum frühen 1:0.

Unbeeindruckt von der Führung des Gegners spielte der SV Iptingen weiter nach vorne und hatte nach einen Eckball von Heiko Knödl die Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen. Der anschließende Kopfball von Jonas Rapp landete jedoch lediglich am Pfosten. Mitte der ersten Halbzeit fasste sich schließlich Kapitän Marco Kastner ein Herz und vollendete ein Solo aus der eigenen Hälfte zum hochverdienten 1:1. Kurze Zeit später kamen dann noch einmal die Gastgeber gefährlich vor das Tor von Schlussmann Alexander Ulm, welcher das Spielgerät allerdings im letzten Moment von der Linie kratzen konnte. Nach dem Seitenwechsel konnte der SVI seine spielerische Überlegenheit letztlich in weitere Tore ummünzen. Nachdem ein Doppelpass zwischen Tim Rapp und Sebastian Stoklossa noch geblockt wurde, nahm Letzterer das Spielgerät volley und versenkte dieses unhaltbar für den gegnerischen Schlussmann zum 1:2 im Torwinkel. Für die endgültige Entscheidung sorgte schließlich wiederum Marco Kastner, der in Folge einer Balleroberung im Mittelfeld im Zusammenspiel mit Heiko Knödl die Defensivreihen der Heimelf überwand und frei vor dem Torhüter zum 1:3 einschieben konnte. Im weiteren Verlauf der Partie boten sich dem SV Iptingen zwar noch einige, teils hochkarätige Möglichkeiten, um das Ergebnis in die Höhe zu schrauben, diese wurden allerdings allesamt nicht genutzt. Letztlich hatte dies jedoch keine negativen Auswirkungen auf den Spielverlauf, sodass für den SVI am Ende ein hochverdienter Auswärtssieg im Plattenderby zu Buche stand.  

Der SV Iptingen II spielte mit folgender Aufstellung:

Alexander Ulm – Steffen Huss (46. Stefan Bach) – Jonas Rapp – Marco Kastner – Denis Scheier – Heiko Knödl – Michael Gille (46. Timo Kleinbek) – Tom Jäger – Sebastian Stoklossa – Philipp Bielesch (46. Raphael Bentel) – Jens Schrodt (46. Tim Rapp)

Ersatzbank: Leopold Volk

Tore: 1:0 (2.), 1:1 Marco Kastner (27.), 1:2 Sebastian Stoklossa (48.), 1:3 Marco Kastner (72.)

Verfasst von Benjamin Rapp am . Veröffentlicht in Aktive Mannschaft Spielberichte 19/20

Drucken