Spielberichte 17/18

Sommerausflug Aktive am 15. & 16.07.2017

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nach einer kurzen Stärkung ging es im Anschluss weiter nach Titisee-Neustadt, wo man sich als Zuschauer die Red Bull 400 - Weltmeisterschaft 2017 ansah. Es handelt sich hierbei um den wohl härtesten 400-Meter-Lauf der Welt, bei dem die zahlreichen Teilnehmer die Hochfirstschanze, auf der im Winter die Weltelite der Skispringer bergab fliegt, in Gegenrichtung erstürmen.

Am frühen Abend ging es schließlich weiter nach Freiburg, wo die Truppe ihr Schlafquartier bezog und anschließend das dortige Nachtleben unsicher machte. Nach einer kurzen Nacht fuhr man am Sonntag zurück an den Titisee. Während dort der eine Teil das schöne Wetter bei einer kühlen Erfrischung im Biergarten genoss, fuhr der Rest mit geliehenen Tretbooten auf den See, um sich die nötige Abkühlung beim baden zu holen. Das Highlight des Ausflugs folgte auf der Heimfahrt, als man auf dem Schloss Hornberg zum Rittermahl einkehrte.

Nach der Einkleidung in eine angemessene Ritterkluft ging es hinab in eine Felsengrotte unter dem Schloss, wo zur Begrüßung ein Höhlencocktail wartete. Das anschließende 5-Gänge-Menü wurde begleitet von Hausgaukler „Duselgrabscher“, der uns mit seinen Geschichten über das Schloss Hornberg, Zaubertricks und Feuerspuken einen äußerst unterhaltsamen Abend bescherte. Auch die kulinarischen Leckerbissen, Met, Bier und Wein führten dazu, dass der diesjährige Ausflug mit einem rundum gelungenen Abend endete.

Drucken E-Mail