Spielberichte 16/17

Spielbericht Aktive vom Mittwoch, 23.11.2016

TSV Kleinsachsenheim II   -   SV Iptingen II     0 : 5   (0 : 1)

Nachdem die Partie gegen Kleinsachsenheim wegen Unbespielbarkeit des Platzes bereits zweimal verschoben werden musste, fand der SVI auch vergangenen Mittwoch schwierigste Bodenverhältnisse vor. Nach holprigem Beginn kam die zweite Mannschaft zwar besser ins Spiel, zur bis dato verdienten Führung benötigte man allerdings

einen ruhenden Ball. In der 15. Minute verwandelte Steffen Huss einen Eckstoß direkt zum 0:1. Auch in der Folge blieb die Iptinger Elf am Drücker. Ein weiterer Treffer wollte trotz guter Möglichkeiten von Lukas Braun und Tim Rapp zunächst jedoch nicht gelingen. So ging es mit knappem Vorsprung in die Pause. Mit frischem Personal konnte der SV Iptingen im zweiten Durchgang schnell für die Entscheidung sorgen. Innerhalb weniger Minuten erhöhte der eingewechselte Sebastian Strasser mit einem Doppelpack auf 0:3, indem er den Schlussmann zunächst mit einem Schuss von der Strafraumgrenze überwand und ihm beim zweiten Treffer durch einen Heber keine Chance ließ. Die harausgespielten Gelegenheiten wurden nun effektiver genutzt. In der 70. Minute bediente Philipp Lauser den freistehenden Denis Scheier, der sich auf dem Flügel durchsetzten konnte und zum 0:4 abschloss. Kurz vor Ende der Partie münzte Lukas Braun eine Balleroberung im Mittelfeld nach schönem Solo in den 0:5 Endstand um. Durch eine ebenso tadellose Defensivleistung gewann der SVI seine Auswärtspartie am Ende auch in dieser Höhe verdient. Durch die drei Punkte klettert man zudem einen Platz in der Tabelle.

Der SV Iptingen II spielte mit folgender Aufstellung:

Alexander Ulm – Max Kurfiss (46. Sebastian Strasser) – Patrick Blume – Philipp Lauser – Paul Remele – Lukas Braun (46. Michael Gille) – Raphael Bentel (46. Marco Treiner) – Steffen Huss – Steffen Glauner  – Denis Scheier  – Tim Rapp (46. Marian Bichler)  

Verfasst von Natalie Janowsky am . Veröffentlicht in Aktive Mannschaft Spielbericht 16/17

Drucken