Spielberichte 15/16

Spielbericht Aktive vom Sonntag, 02.04.2017

SV Iptingen   -   FV Kirchheim                             1 : 0   (1 : 0)

SV Iptingen II   -   SV Kaman 91 Bönnigheim    0 : 1   (0 : 0)

Hier gibt's die Bilder zum Spiel.

Am vergangenen Wochenende war der Zweitplatzierte FV Kirchheim zu Gast in Iptingen und bedingt durch die anderen Partien im Tabellenkeller wusste der SVI, dass jeder Punkt sehr wichtig werden könnte. Entsprechend couragiert begann die Iptinger Elf und hatte nach einer ausgeglichenen Anfangsphase die erste Großchance der Partie. Nach Zuspiel von Benjamin Rapp wurde der Schussversuch von Joshua Strasser allerdings auf der Linie geblockt. Nur kurze Zeit später erspielte sich der SV Iptingen den nächsten Hochkaräter. Marc Nowotny narrte im gegnerischen Strafraum mehrere Abwehrspieler und bediente Marcel Gerschwitz, dessen Abschluss das Tor jedoch knapp verfehlte. In der Folge standen beide Abwehrreihen kompakt, sodass sich das Spielgeschehen im Mittelfeld abspielte und weitere Möglichkeiten Mangelware blieben. Kurz vor Ende der ersten Hälfte fiel schließlich doch noch die Führung  für den SVI. Nach einem langen Ball auf den Flügel war es eine scharfe Flanke von Jonas Rapp, die Marcel Gerschwitz am kurzen Pfosten zur Pausenführung über die Linie drückte. Zu Beginn der zweiten Hälfte drängten die Gäste auf den Ausgleich. Durch eine souveräne Defensivleistung und schnelles Umschaltspiel konnte der SV Iptingen den Gegner allerdings vom Tor fern halten und selbst weitere Gelegenheiten herausspielen. Die beste Möglichkeit ergab sich dabei erneut für den Torschützen, der einen Kopfball nach Flanke von Sebastian Rapp nur wenige Zentimeter neben das Tor setze. In der 75. Minute keimte bei den Gästen die Hoffnung auf Punkte, nachdem Jonas Rapp aufgrund wiederholten Foulspiels mit der Gelb-Roten Karte des Feldes verwiesen wurde. Doch auch mit zehn Mann bot der SVI dem Tabellenzweiten Paroli. Gefährlich wurde es lediglich nach ruhenden Bällen. Als schließlich Marco Euchenhofer nach siebenminütiger Nachspielzeit einen letzten Freistoß sicher unter sich begraben konnte pfiff der leitende Unparteiische die Partie ab und drei wichtige Punkte wanderten auf das Konto des SV Iptingen.   

Ein gelungenes Jubiläum feierte somit auch Benjamin Rapp, der vor der Partie der ersten Mannschaft von Vorstand Uwe Hinterseer und Abteilungsleiter Tim Rapp für 400 Spiele im Dress des SV Iptingen geehrt wurde.

Die zweite Mannschaft konnte gegen den Tabellennachbarn aus Bönnigheim leider nicht an die Leistung der Vorwoche anknüpfen. In einer ausgeglichenen, aber

ereignisarmen, ersten Halbzeit vermochte es der SVI nicht seinen Gegner unter Druck zu setzen. Doch auch die punktgleichen Gäste brachten wenig Zwingendes zustande, sodass es mit einem torlosen Remis in die Halbzeit ging. Nach dem Seitenwechsel bot sich den anwesenden Zuschauern auf dem Iptinger Zwergberg ein unverändertes Bild. In einer zerfahrenen Partie brachte man den Gegner durch unnötige Ballverluste ins Spiel und kassierte schließlich in der 60. Minute den entscheidenden Treffer zum 0:1. In der folgenden Schlussphase konnte der SV Iptingen keine Akzente mehr setzen und verlor somit sein Heimspiel. Es gilt nun die Partie möglichst schnell abzuhaken und durch eine deutliche Leistungssteigerung in der kommenden Woche wieder Punkte zu holen.    

Zum Abschluss des Wochenendes möchten sich die aktiven Fußballer des SV Iptingen noch bei Sati Cantürk (Fitness Club Athletico in Wiernsheim) bedanken, der unsere Mannschaft mit neuen Warmmachshirts ausgerüstet hat.

Der SV Iptingen spielte mit folgender Aufstellung:

Marco Euchenhofer – Jonas Rapp – Thorsten Dertinger – Sebastian Rapp – Matthias Knapp – Manuel Rivoir – Heiko Knödl (92. Marco Keller) – Joshua Strasser – Marc Nowotny (93. Steffen Huss) – Benjamin Rapp (89. Matthias Gille) – Marcel Gerschwitz (64. Lukas Braun)

Ersatzbank: Alexander Ulm, Marco Treiner, Denis Scheier

Der SV Iptingen II spielte mit folgender Aufstellung:

Alexander Ulm – Raphael Bentel – Denis Scheier – Raphael Geiger – Max Kurfiss (30. Steffen Glauner) – Michael Gille (73. Andreas Bader) – Steffen Huss – Stefan Bach (77. Ralf Talmon) – Marco Treiner – Marco Keller –Tim Rapp (53. Sebastian Strasser)

Vorschau:                          

Sonntag, 09.04.2017             13.15 Uhr        VfL Gemmrigheim II   -   SV Iptingen II

    15.00 Uhr        VfL Gemmrigheim   -   SV Iptingen

 

Mittwoch, 12.04.2017            19.00 Uhr        SV Iptingen II   -   TSV Enzweihingen II  

                      

Donnerstag, 13.04.2017        18.30 Uhr        SV Iptingen   -   TSV Enzweihingen             

Drucken E-Mail